Sedan nach Brüssel

Von Sedan nach Brüssel

Auf der Maas geht es von Sedan Richtung Brüssel. Am Weg liegen unter anderem Givet, Dinant und Namur mit deren Forts, die in verschiedenen Kriegen stark umkämpft waren. Wir besuchen und zeigen sie als Mahnmäler für eine Art der Dummheit der Menschheit - Kriege führen ist die größte davon.

Millionen Menschen verloren in dieser Region ihre Leben, ohne dass uns das heute irgendwie von Nutzen wäre. Ein Tod im Krieg hat niemals irgendeinen Sinn!

 

Ab Namur geht es dann die Sambre hinauf, und nahe Seneffe geht es vom Canal Charleroi-Brüssel in den Canal du Centre historique mit seinen 4 Schiffshebewerken. Sie sind ingenieurtechnische Meisterleistungen. Sie wurden dann in jüngerer Zeit vom Schiffshebewerk von Strepy Thieu im neuen Teil des Canal du Centre ersetzt, wo dann rund 74 Meter mit einem Hub überwunden werden, anstatt mit den 4 alten Hebewerken.

 

Dann geht es zurück über den Kanal Charleroi-Brüssel zum Schiffshebewerk Ronquieres, einem mehr als 1 km langen Schrägaufzug und einer weiteren Meisterleistung der Ingenieure im Wasserwegebau.

Wir werden über die Etappen berichten - denn es sind Leckerbissen für Freunde der Fluss-Wanderung im eigenen Boot oder mit Charterbooten.

 

Ein Ausflug in die Krönungsstadt Reims

Reims ist historisch bedeutend als die Krönungsstadt einiger französischer Könige. Die Kathedrale von Reims ist eine der herausragenden Kirchen in Europa, und auch die Stadt ist sehenswert. Dieser Film macht Lust darauf, das alles selbst einmal zu sehen. 

..... Video starten .....